RMK E2 Motorrad auf der eMove 2019

Aus Finnland kommt ein neuer, selbst-ernannter Harley-Konkurrent mit dem Namen RMK Vehicle Corporation und das erste Motorrad mit er Bezeichnung E2 soll natürlich komplett elektrisch fahren.

Zu Preisen ab 25.000 Euro wird das Luxus-Motorrad mit dem speziellen Hinterrad in dessen Achse ein „Rim Motor“ integriert ist, bei 160km/h gedrosselt und abgeregelt, weshalb man allerdings bis zu 300km weit fahren können wird.

49 Vorbestellungen gäbe es bereits und die Serienproduktion startet in den kommenden 2-3 Monaten erklärte der Marketing Manager Spencer Cutlan.

Weitere Infos auch direkt auf der Webseite des Hersteller.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden